Kinderrigg Dragon Kinderrigg Dragon Kinderrigg Dragon SUP Rigg‘s SUP Rigg‘s SUP Rigg‘s
Gunsails Bow 2019
Jugendrigg Burner Jugendrigg Burner Jugendrigg Burner  nach oben     zum Seitenanfang
Das Bow ist nichjt nur ein neues Modell in der gunsails Sgelrange sondern verkörpert ein völlig neues Segelkonzept! Das Problem bisher: Ein Segel mit viel loose Leech ist perfekt für böige Bedingungen und Überpower und hat oftmals ein Handlingsplus und ist sehr angenehm zu fahren, hat aberletztlich durch viel Twist weniger effiziente Segelfläche. Lösung bisher: Segel etwas grösser wählen. Segel mit weniger loose leech bringen Vorteile beim Angleiten und Beschleunigen aus Mannöver, aber geringerer Segeltwist bedeutet auch weniger Fahrkomfort, verkleinerter Segeleinsatzbereich und weniger Eignung für nicht ganz so versierte Surfer, sowie Einbussen bei böigen Wind. Daher in der Regel auch deutl. anstregender zu fahren. Das neue innovative Segelkonzept, an welchem auch andere Segelfirmen arbeiten ( z.B.duotone ist „ am Thema dran“) wird nun erstmals von Gunsails der Öffentlichkeit vorgestellt. Es handelt sich um ein freeracesegel mit 4 Cambern; es wird aber nach Markteinführung sicherlich auch eine camberlose Variante folgen…, zumindest ist dies sehr vorstellbar… Auch andere Segelmarken werden dieses neuartige Segelkonzept zumindest in Teilen übernehmen; gunsails steht diesbezüglich „unter Beobachtung“ ;-) Soweit zu „wer hat‘s erfunden? „ Besonderheiten: • ein sehr weiches Masttop mit starkem Twist • mehr Spannung im Achterliek • ein Verdrehen des Mastes im Zusammenspiel mit dem Segeltwist,  nicht nur ein wegbiegen des Tops, sondern das Masttop rotiert auf dem Mastbaseunterteil Dadurch erhofft man sich eine bessere Beschleunigung und low End Speed durch weniger loose leech und somit mehr effiziente Segelfläche, und damit einen grösserem Windeinsatzbereich, speziell „unten heraus“ Durch das verdrehen des Msttops + Masttoptwist kann das Top trotzdem wie beim klass. Loose leech Segel Auswehen. Damit kann erreicht werden, das der Segeleinsatzbereich nach oben hin erhalten bleibt, das Segel aber besser beschleunigt und eher angleitet. Das Segel wird dazu einen speziellen Mast benötigen ( auf Basis des Expert Mastes /, 70% Carbonanteil, Besonderheit: spezielles, sehr weiches Top; abgestimmt auf das neue BOW Segelkonzept. Ein Interview mit dem Cheftester Peter Bijl im surfmagazin 10 / 2019      
DATEN:

Grösse    Gabel           Vorliek       Latten/      Mast         Camber    Masttyp      Preis in €                     

                  cm                 cm          Tubes                                                           inkl. Mwst * 6,9 m²       198               493           7/7        Bow flex 490     4           SDM           669.- * 7,8m²        216               506           7/7        Bow flex 490     4           SDM           679.- *                    
8,7 m²       230               519           7/7        Bow flex 490     4           SDM           699.- * Verfügbarkeit auf Anfrage, wird es in kleiner Menge ab ca 10. Dez geben. Bow Flex 70 Mast Speziell und aussschliesslich für das Bow Segel konzipiert, 1 Mast für alle Grössen. 490cm│ 70% Carbonanteil│ SDM  │2,52 KG │ Preis: 399 €* Mastbag inkl.
* = Alle Preise inkl. Mwst. zuzügl. Versandkosten falls nicht anders angegeben. Windsurfen Windsurfen SUP SUP Kiten Der Weg zu Uns Kiten ATB / Landboarden ATB / Landboarden Body/ Skimboards Body/ Skimboards Wellenreiten Wellenreiten
Tel. & Fax   0431- 61722
Surf Depot Kiel Volbehrstr. 43 24119 Kiel- Kronshagen
  Open Shop:   Montags        15h bis 19h   Die,Mi,Do,Fr  13h bis 19h
Longboarden Longboarden Shop Angebote Angebote Wir hier Wir hier Versand &  Bestellungen www.surfdepotkiel.de Startseite Versand &  Bestellungen Blog / News Blog / News www.surfdepotkiel.de www.surfdepotkiel.de Der Weg zu Uns www.surfdepotkiel.de Startseite Der Weg zu Uns Seit 1999 www.supverleihkiel.de www.supverleihkiel.de service@surfdepotkiel.de @ Klick to mail
Versand & Bestellungen