image001

Startseite

Übersicht surfen

Übersicht kiten

Übersicht SUP

www.surfdepotkiel.de 

www.isupverleihkiel.de

www.airsupshop.de

Übersicht Mountainboarden

 

Wind   Aktuell   Angebote   Der Weg zu Uns    Versand  und Bestellungen    Agb’s   Impressum    Wir hier    Kontakt

 

 

 

Leichtbauweisen mistral / simmer; was ist da los?

Die Hintergründe hier bei uns!

 

 

 

Suphauptseite

 

mistral gab letztes Jahr bekannt das sie in Europa produzieren lassen, in einer neuen Technologie, mit neuen innovativ Materialien und Geweben; als Alleinstellungsmerkmal geplant-  aber es gab noch einen Mitspieler den niemand – fast niemand- auf den Zettel hatte; simmerstyle, wie mistral einer der ältesten Windsurfmarken.

 

 

simmer SUPs

 

 

 

mistral SUPs

 

 

 

 

 

Klaus und Malte simmer leben auf Maui, mit Marketing haben sie es nicht so,  dafür sind die Wassersportmöglichkieten auf Maui/ Hawaii einfach zu gut....

 

 

made in Europe“ - mehr Infos gab deren Webseite nicht her.

 

 

 

 

 

Die Boards in Leichtbauweise dieser beiden Marken wurden 2014 exklusiv in Europa gefertigt.

 

 

mistral wusste vom Mitspieler  simmerstyle  allerdings nichts, hatten sie ja auch ein exklusiv- Vertrag, so dachte man zumindest bei mistral.

 

 

Der Produzent hatte wohl in dem Moment nicht an simmerstyle gedacht , oder vergessen da was zu erwähnen... ;-)

 

 

 

 

 

So gab es in 2014 durch die Dopelbelegung der Produktionskapazitäten auch Lieferengpasse, kamen noch in der Saison Betriebsferien und kurzfristige Schliessung wg. Umbau/ Umzug dazu.....

 

 

Einige Boards wurden in marginalen Mengen oder gar nicht produziert, betroffen war mistral ebenso wie simmerstyle.

 

 

Nicht alles was beworben wurde gab es somit auch im realen Leben.

 

 

Wir vermuten es haben die Gerichte geklärt, es gab noch eine abschliessende Produktion simmerstyle Boards in Leichtbautechnologie, so das vom Werk Zahlen erfüllt wurden und damit war das Thema durch.

 

 

 

 

 

In 2015 wird dort auschliesslich für mistral die Boards der Leichtbauweise  nach deren Vorgaben und unter Verwendung exkusiver Materialien ( die nur in diesem Werk auch verbaut werden können)  produziert.   

 

 

 

 

 

Wir hatten das ja alles schnell Spitz bekommen, kümmern uns ja auch; deshalb auch schnell noch mal schön was für 2015 an simmer Boards auf Lager gelegt, zumal die Boards in den Grössen sehr gut abgestimmt sind, sich sehr gut  paddeln lassen und es die Saison über gute Ressonanzen von dsen Kunden gab ,  und: preisslich sehr attraktiv.

 

 

 

 

 

Viele Shops hatten gar keine Boards auf Lager, da Kundenbestellungen an den Importeur weitergeleitet wurden und dann vom Deutschlandlager aus an den Kunden versendet wurde.

Suphauptseite

 

 

 

Durch den Importeurswechsel fällt das nun weg; somit haben viele Händler ohne eigenes Lager einfach mal das nachsehen, so ist das wenn man sich nicht rechtzeitig kümmert und nicht voll hinter der Sache steht oder / und sich nicht so auskennt.

simmer SUPs

 

 

 

 

mistral SUPs

 

Die neue 2015er JP LE Technologie, ebenfalls leicht und auch sehr günstig ist nicht vergleichbar.

 

 

klassisch gebaut, einfach Verstärkungen und Material gespart, keine Railverstärkungen, einfach layer statt doppelt Layer als Aussenhülle, also keine besonderen Laminate, sondern einfach nur an Material gesparrt um Gewicht zu sparen.

 

 

Gebaut in Fernost.

 

 

 

 

 

Andere Hersteller, die z.B. auf „made in Austria“ hinweisen lassen in Fernost produzieren, made in Austria ist lediglich das Design/ der Entwurf, so unsere Infos dazu.

 

 

 

 

 

 

Wind   Aktuell   Angebote   Der Weg zu Uns    Versand  und Bestellungen    Agb’s   Impressum    Wir hier    Kontakt