Händler
Surf Depot Kiel Volbehrstr. 43 24119 Kiel- Kronshagen
Widerrufsrecht Widerrufsrecht Angebote Angebote Impressum Impressum Versand & Bestellungen Versand & Bestellungen Der Weg zu Uns Der Weg zu Uns
Open Shop: Mo 16h bis 20h Die-Mi-Do-Fr 13h bis 19h
AGB’s AGB’s Wir hier Wir hier
Tel.   0431- 61722 Mobil 0170 322 3 722 Fax    0431- 61722
www.surfdepotkiel.de Startseite www.surfdepotkiel.de Startseite www.isupverleihkiel.de Startseite www.isupverleihkiel.de Startseite ATB / Landboarden ATB / Landboarden Kiten Kiten SUP SUP Windsurfen Windsurfen Klick to mail Klick to mail mail: info@surfdepotkiel.de @ Klick to mail nach oben     zum Seitenanfang Wellenreiten Wellenreiten Body/ Skimboards Body/ Skimboards Longboarden Longboarden
Windsurf Foilen  
Naish ist back! Mit einem kompletten  Foilprogramm beim Windsurfen, Kitesurfen und SUP geht‘s bei Naish wieder voll los….
Momentan nur mit Schienensystem verfügbar; einen Deep TU Adapter kann man ca. ab Februar dann optional zum Um / Nachrüsten bekommen. Ab Februar dann auch von vornerein nur mit Deep TU Adapter im Programm.
Auch im Verleih!
Self tested 19-11-17 naish Thrusterfoil & titan 120 mit Gun sails Blow 5,3
US-Schienensystem
Deep Tuttle Box oder Tuttlebox
Besonderheit: Trimmoption über den Hechflügel: Der Heckflügelwinkel kann verändert werden, in dem die Hinterkante um bis ca. 2mm stufenlos angehoben oder gesenkt wird. Damit kann das Foil auf mehr oder wenig Auftrieb  getrimmt werden. die Mittlere“0“ Stellung ist die neutrale Position.
  Naish Thruster WS Windsurffoil für Ein-und Aufsteiger, freeridefoil easy to Learn konzept konzipiert für den unteren Windbereich Alu Fulage und Mast, Composite Flügel Für Schienensystem, ab ca. Febr 2018 wahlweise zusätzlich mit Tuttle- oder auch Deeptuttlebox 70cm Mast, optional 90cm Mast inkl. Foilbag 1349 € inkl. Mwst
Das 2018er Naish Thruster Windsurffoil ist extrem benutzerfreundlich und macht einen wertigen Eindruck. Die Reaktionen des Foils sind gut vorhersehbar, vom Konzept her abgestimmt auf den unteren Windbereich,10 bis 15 Knoten, sowie Foil- Ein und Aufsteiger. Das foil gibt ein sehr gutes Feedback, man hat eine sehr gute Kontrolle und es verhält sich unsensibel auf Belastungsfehler. Schnelles Foil-Lernen ist praktisch bei dem foil inklusive….. Der Heckflügel kann zudem noch getrimmt werden, damit vergrössert sich der Einsatzbereich, so kann ich das Foil auf mehr Lift (Power; bei wenig Wind, kleines Segel, hohes Fahrergewicht) ) oder weniger Lift aber mehr Kontorlle  (bei auffrischenden Wind, zu grosses Segel, Leichtgewichte ) angepasst werden. Im Beginnerstadium tut man sich am einfachsten in dem man den Heckflügel in der neutralen, geraden Position montiert. Verwendet man ein Board mit Schienensystem sind nochmals die Trimmoptionenen erweitert, da das  gesamte Foil auf der Längsachse verschoben werden kann (slingshot regelt das über ein verschieben der Fuselage auf dem Mast mit unterschiedlichen Verschraubungspunkten). Das Foil wird standartmässig mit 70cm Mast und einer Base für das Schienensystem ausgeliefert. Optional gibt es auch einen 90cm Mast. Ab ca. Febr. 2018 soll es das Foil dann auch wahlweise mit tuttlebox / deeptuttlebox oder dem bereits jetzt erhältlichen Schienensystem geben. Ferner auch optional mit 90cm Mast. Ist beides bereits vorbestellt :-) Das Foil mit seiner Deltaform hat viel Fläche und eine nur geringe Spannweite. Dies bedingt ein fehlervezeihendes, gutmütiges Foil mit schnellen Lernfortschritten, ein echtes easy Going freeridefoil. Das Naishfoil ist konzeptionell für eher kleine Segelgrössen und wenig Wind ausgelegt; gerade für Surfer u80 Kg und eher kleinere Boards sehr interessant. Besonders auffällig ist bei dem Foil, das es sehr länge „trägt“, bei nachlassendem Windböen bleibt man recht lange noch in der Schwebe;  Das highlight ist sicherlich die Tendenz das Board wenig aufkanten zu lassen; speziell für Boards mit schmalerem Heck sehr interessant. Trotzdem liftet das Foil sehr frühbei wenig Wind únd auch schon kleinen Segeln ( max. 6,3m² bei 11 Knoten und 80 Kg) Das Naishfoil ist kein Foil welches auf grosse breite Foilboards ausgelegt ist wie z.B. RRD Firemove oder JP Foil 135 / 155 wo mit sehr breiten Hecks viel Druck aufs Foil ausgeübt werden kann. Das NaishThruster foil funktioniert bestens auf eher kleineren Boards mit 120 bis 130 Litern, die nicht allzu Breit sind. z.B. Naish crossover Board 122 oder Bic Techno 133 ( DIE Kombi! )
70cm Mast Standartsetup optional 90cm Mast
Die vordere Schraube ist der Drehpunkt , die hintere Schraube in einem Langloch, welche dann durch frestdrehen das Heckfoil fixiert- einfach. effektiv. 
Quicklink