Händler
Surf Depot Kiel Volbehrstr. 43 24119 Kiel- Kronshagen
Widerrufsrecht Widerrufsrecht Angebote Angebote Impressum Impressum Versand & Bestellungen Versand & Bestellungen Der Weg zu Uns Der Weg zu Uns
Open Shop: Mo 16h bis 20h Die-Mi-Do-Fr 13h bis 19h
AGB’s AGB’s Wir hier Wir hier
Tel.   0431- 61722 Mobil 0170 322 3 722 Fax    0431- 61722
www.surfdepotkiel.de Startseite www.surfdepotkiel.de Startseite www.isupverleihkiel.de Startseite www.isupverleihkiel.de Startseite ATB / Landboarden ATB / Landboarden Kiten Kiten SUP SUP Windsurfen Windsurfen Klick to mail Klick to mail mail: info@surfdepotkiel.de @ Klick to mail nach oben     zum Seitenanfang Wellenreiten Wellenreiten Body/ Skimboards Body/ Skimboards Longboarden Longboarden
Windsurf Foilen  
slingshot Windsurf foil die amerikanische Marke Slingshot hat seine Wurzeln im Windsurfen und zählt im Bereich kitesurfen zu den grossen der Branchen; dazu ferner auch im Bereich SUP und Wakeboards aktiv, mit moonshine Longboards wurden neue Massäbe gesetzt. Im Bereich FOIL ist slingshot einer der weltweit führenden Brands. Mit der online foil-academy (gratis Lerntool mit step to step Lernstufen) und der Einführung des school-Mast systems wurden in der Branche Masstäbe gesetzt. Dabei werden zum Lernen versch. lange Masten genutzt, welche schnelle Lernfortschritte bringen.
Taxi 15 Inch Touch& go  24 Inch Solo 30 Inch
Euer Vorteil ist die grosse Foil- Erfahrung bei slingshot aus dem Bereich Kitesurfen, die Gründer sind zudem selber Windsurfer! Zudem gibt es in Deutschland einen sehr gut funktionierenden Vertrieb mit denen wir seit über 15 Jahren zusammenarbeiten.
Hoverglide Fwind 1 & Hoverglide Fwind 2 Das hoverglide Fwind 1 ist das Leichtwindfoil Das Fwind 2  ist für Mittelwind ausgelegt , oder leichtgewichtige Leute im unteren Windbereich Alumast 93cm / 35‘5 Inch optional 74cm Mast ( kürzere Masten machen nur beim KItesurfen Sinn) Alufuselage Carbon/ GFK Flügel Deep TU Connector 10mm Finnenschrauben = für slingshot Boards V2A Gewindehülsen für Deep TU Box inklusive  = passend für „normale“ Finnenschraubengrössen M6 optional Baseplate für Schienensystem Robuster, vibrations- und verwindungsfreier Foilmast kompatibel mit School- Mast System, s.u. kite/surf Masten identisch, beliebig austauschbar Deep TU Adapter mit zusätzl. Auflagefläche zur Entlastung des Finnenkastens je 1190 € inkl. Mwst Inkl. 2 tlg Bag zum Schutz des Mastes und des Foils
2 tlg. Bag, inklusive
Das slingshot Fwind1 ist DAS freeride Leichtwindfoil, sehr gut zum Erlernen geeignet mit genügend Potential auch bei höherem Fahrkönnen Leistungsreserven zu haben. Der gute Geradeauslauf vermeidet schlingern und das gut vorhersehbare Verhalten beim steigen und sinken vermeidet Frust und gibt Sicherheit sowie schnelle Lernerfolge.   Das mehr an Fläche beim Frontflügel für frühes schweben im unteren Windbereich hat den Vorteil, das das Foil in einem eher flacherern Winkel sinkt und so besser abgefangen werden kann.  
Hoverglide Fwind 1 und Fwind 2 unterscheiden sich im Einsatzbereich  / Fläche und Profil. Alle Komponenten sind untereinander kombinierbar, man kann also das foil mit untersch. Frontflügeln und unterschiedlichen Mastlängen fahren. Hoverglide Fwind 1: Für den aboluten Leichtwindbereich Für eher schwerere Leute Hoverglide Fwind 2: Für den Mittelwindbereich Für eher leichtere Leute Für eine möglichst breite Windrange
verschiedene Mastlängen
komplett zerlegbar, Verschraubung per Imbuschrauben
2 tlg.Bag, hier das Unterteil
Handlich…., nimmt wenig Platz weg
Das foil ist komplett zerlegbar. Praxiserfahrung: Foil mit Fuselage im Bag, vor Ort  nur noch Mast mit 2 Imbusschrauben anschrauben. Also recht fix & einfach… Beim hoverglide Fwind sind 2 Bags bei, welche aufeinander abgstimmt sind, jeweils für den Mast und das foil. Das foil ist zudem auf unterschiedl.  Anforderungen trimmbar, es gibt 3 versch.Mastpositionen, Infos dazu folgen online, bzw. bei Kaufinteresse vor Ort
Slingshot school Mastsystem
Von slingshot beim Kitesurfen ins Leben gerufen und dann ab dem Folgejahr von allen namenhaften Firmen kopiert, das slingshot school-Mast system. Das System besteht aus 3 Masten,um so step bei step sich einzugrooven;   Beim Kitesurfen sind die 3 Längen sinnvoll, beim Windsurffoilen langt der 76cm Mast ( „Solo“ 30 Inch ) als „Lernfoilmast“ aus und kann auch bestens in niedrigerem Gewässer verwendet werden. Serienmässig ist bei den foils der Mast in 35,5 Inch / 93cm Länge bei. Zum Anfang ist es oftmals hilfreich mit einem kürzeren Mast zu beginnen um sich an die „Flughöhe“ zu gewöhnen Für die Anfangsphase / Lernphase und Reviere mit eher niedrigem Wasserstand empfehlen wir die 30 Inch / 76cm Version. Der 60cm touch & go Mast wurde von mir mit dem Fwind1 & RRD fireride getestet, auch funktionell, aber man braucht viel Wind um ins foilen übergehen zu können, also deutlich mehr Wind als mit dem solo Mast.
slingshot setzt da eher auf Sportförderung, ist doch das Mastsystem mit allen 3 Masten sehr preisattraktiv, kostet das 3er Set doch lediglich 179 € inkl. Mwst, da bekommt man bei anderen Marken man gerade einen Mast…. Auch die einzelnen Masten sind sehr günstig und qualitativ sehr robsut und steif. Beim Verleih / zum testen empfehlen wir Foileinsteigern den 30Inch / 76cm „solo“ Mast. Ihr habt fereie Mastlängenwahl und werdet dazu vor Ort  hier dazu Beraten. slingshot DEEP TU Connector
Taxi 15 Inch
Touch& go  24 Inch/64 cm
Modell: school package 3 versch. lange Alu Foilmasten 15 Inch    24 Inch   30 Inch   38 cm     60 cm      76 cm Das Set beinhalet die 3 Masten Passend zum slingshot Hover N2 kitefoil  und Fwind 1 & 2   das Package ist  extrem günstig im Vergleich zu den Zubehörmasten anderer Marken
Auch im Verleih!
solo 30 Inch/76cm
Foilmasten einzeln:  ( Taxi 15 Inch =  59 € inkl. Mwst ,(eher Kitebereich)  ( Touch & go  24 Inch = 79 € inkl. Mwst (eher Kitebereich)  Solo 30 Inch =  89 € inkl. Mwst  3 er Set = 179 € inkl.Mwst ( s.o.)   
Das erste Setup in Deutschland (18. Aug. 2017) RRD fireride & slingshot FWind1 mit DeepTU Es lebe der Fachhandel, und: Erster!
Wir sind der erste Shop Deutschlands der Euch ein funktionierendes Set up slingshot foil / Board anbieten kann; slingshot hat bei seinen Foils ein 10mm Gewinde im Depp TU connector, die Finnen und damit auch Finnenboxen haben jedoch M6 Gewinde = Standartgrösse. Wir hatten mit V2A Gewindehülsen die Lösung - wir liessen Sie in Kiel anfertigen und hatten somit als erster Shop ein funktionierendes Setup. Es lebe der Fachhandel…. Die connectoren werden in den Deep TU geschraubt und bleiben dann auch drin. Anschliessend wie gewohnt mit M6 Gewindeschrauben arbeiten. Somit könnt Ihr wahlweise das Foil mit einem Slingshot Board fahren (Verschraubung M10 Gewinde) oder im standart  M6 Finnenschrauben - Setup für alle anderen Board mit foiltauglicher DeepTU Box. Mittlerweile sind bei allen slingshot Foils Adapterhülsen wie wir sie anfertigen liessen standartmässig mit im Lieferprogramm.
Schraub- Gewinde- hülsen   V2A
M6
oder M10
Slingshot Deep TU Connector
Slingshot Foilmast
Quicklink